Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sommerliches Obst

Beeren im Topf oder Kübel anpflanzen: Viele Früchte auf wenig Raum

Eine Mutter, die ihrer Tochter eine reife Erdbeere im Kübel zeigt. (Symbolbild)
+
Erdbeeren lassen sich ganz einfach im Kübel kultivieren. (Symbolbild)

Kaum eine andere Frucht ist so beliebt wie die Beere. Doch was tun, wenn man nur wenig Platz zur Verfügung hat? Kübel und Töpfe sind eine gute Lösung.

München – Gerade in Städten ist Platz häufig Mangelware. Menschen, die über einen grünen Daumen verfügen, müssen ihre Leidenschaft jedoch nicht nur auf Zimmerpflanzen beschränken: Auf dem kompaktesten Balkon gedeihen nämlich die verschiedensten Pflanzen.
Besonders für Anfänger bieten sich Beeren an, wie 24garten.de weiß*.

Es ist eine der schönsten „Aufgaben“ einer jeden Hobby-Gärtnerin oder eines Hobby-Gärtners: Der Moment, wenn die vor Wochen angepflanzten Gewächse endlich Früchte tragen. Besonders Beeren wachsen relativ rasch und sind bei Anfängerinnen und Anfängern beliebte Übungsobjekte. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare