Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auch auf engem Raum

Blumenregal aus Weinkisten: Platz für bunte Frühlingsblüher

Um viele Frühjahrsblüher auf engem Raum unterzubringen, kann man ein Regal aus alten Weinkisten bauen. Foto: Patrick Pleul
+
Um viele Frühjahrsblüher auf engem Raum unterzubringen, kann man ein Regal aus alten Weinkisten bauen. Foto: Patrick Pleul

Um auf engem Raum eine üppige Bepflanzung zu schaffen, ist Kreativität gefordert. Aus alten Weinkisten lässt sich zum Beispiel ganz leicht ein platzsparendes Regal bauen.

Essen (dpa/tmn) - Im Frühling steigt bei vielen die Sehnsucht nach bunten Blüten und frischem Grün. Wer einen Balkon oder eine Terrasse hat, kann ein Blumenregal für eine üppige Gestaltung nutzen.

Das Regal schafft auch auf engem Raum Platz für zahlreiche Frühlingsblüher. Heimwerker können es leicht selber bauen, informiert das Blumenbüro in Essen. Dafür brauchen sie mehrere Weinkisten, die sie aufeinanderstapeln und dann für mehr Stabilität jeweils mit Schrauben verbinden.

Anschließend können Blumenfreunde auf mehreren Ebenen Töpfe platzieren - geeignet sind derzeit etwa bunt blühende Kapkörbchen und Mandevilla sowie Nachtschatten und Kapaster. Zusätzlich kann man den Look mit Kräutern wie Lavendel auflockern.

Kommentare