Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gartentipp

Kartoffeln schon jetzt vorkeimen lassen

Kartoffeln lassen sich schon jetzt vorkeimen und dann später in den Garten umsetzen. Foto: Uwe Zucchi
+
Kartoffeln lassen sich schon jetzt vorkeimen und dann später in den Garten umsetzen. Foto: Uwe Zucchi

Kartoffeln sind beliebte Knollen in der heimischen Küche. Immer mehr Menschen setzen auf eine nachhaltige Ernährungsweise und wollen sie selbst züchten. Damit dies gelingt, sollte man die Knollen vorkeimen lassen.

Offenburg (dpa/tmn) - Kartoffeln lassen sich schon jetzt vorkeimen. Dafür raten die Experten der Zeitschrift «Mein schöner Garten», Knollen in Eierpaletten zu legen und diese mit leicht angefeuchteter Anzuchterde aufzufüllen.

Darüber kommt transparente Folie. Aufgestellt an einem hellen Ort bei etwa 15 Grad können die Kartoffeln schnell feine Wurzeln bilden. Schon Anfang April lassen sie sich in das Gemüsebeet im Garten versetzen. Die Experten empfehlen für das Vorkeimen zum Winterende insbesondere Frühsorten wie 'Annabelle' und 'Erstlinge'.

Garten-Tipp

Kommentare