Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Blüten aus Madagaskar

Kranzschlinge: Diese Pflege braucht die Zimmerpflanze im Winter

Zu sehen sind ein paar weiße, sternförmige Blüten der Kranzschlinge (Symbolbild).
+
Die Blüten der Kranzschlinge duften nach Jasmin (Symbolbild).

Die Kranzschlinge überzeugt vor allem mit ihren strahlend weißen Blüten. Damit diese auch erblühen, braucht es die richtige Pflege für die Zimmerpflanze.

München – Einige Zimmerpflanzen gelten als sehr robust und pflegeleicht, die Kranzschlinge ist ein eher empfindliches Exemplar. Stimmt die Pflege bei dieser Zimmerpflanze nicht, dann führt das schnell zu ausbleibenden Blüten und herabhängenden Blättern. Trauen sich Gartenfreunde jedoch, die zierliche Kranzschlinge in ihre Wohnung zu stellen und auf sie Acht zu geben, werden sie mit Sicherheit belohnt.
An welchen Standort die Kranzschlinge am besten steht, weiß 24garten.de*.

Ihre Blätter sind dunkelgrün und ledrig und bieten optisch die perfekte Unterlage für die weißen, beeindruckenden und angenehm duftenden Blüten, die die Pflanze von Juni bis September trägt. Die Blüten erinnern an kleine Sterne, haben eine wachsartige Oberfläche und duften intensiv nach Jasmin. Als Zimmerpflanze wird die Kranzschlinge äußerst selten befruchtet. Geschieht das jedoch wider Erwarten, bildet sich eine recht große, eiförmige Frucht aus, die ein Jahr braucht, bis sie vollständig ausgereift ist. Sind sie ausgereift, springen die Früchte auf und verteilen braune Samen. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare