Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorsicht bei Regen: Reife Kirschen platzen leicht auf

Die Süßkirschenernte ist für das Jahr 2016 eigentlich durch. Foto: Patrick Seeger
+
Die Süßkirschenernte ist für das Jahr 2016 eigentlich durch. Foto: Patrick Seeger

Die Kirschen sind reif. Wer sie bis jetzt noch nicht vom Baum geholt hat, sollte schnell handeln. Sind die Kirschen aufgeplatzt, kann das auch an Regen liegen.

Lüneburg (dpa/tmn) - Platzen die Kirschen am Baum auf, kann Regen schuld sein. Denn reife Früchte, die kurz vor der Ernte stehen, nehmen darin leicht Schaden. Darauf weist der Bauernverband Landvolk Niedersachsen hin.

Hobbygärtner können sich vielleicht eine Abhilfe von den professionellen Obstbauern abschauen: Sie verhindern das Aufplatzen, indem sie Foliendächer über die Bäume spannen. Außerdem bringen sie an den Seiten Netze an, die die Kirschessigfliege abhält.

Kommentare